001 Antoninian Herennia Etruscilla, Gattin des Traianus Decius, (und Mutter von Herennius Etruscus und Hostilian) 249-251.n.Chr.

Auf Lager
Artikel-Nr.: 001 Antoninian Herennia Etruscilla

001 Antoninian Herennia Etruscilla, Gattin des Traianus Decius, (und Mutter von Herennius Etruscus und Hostilian) 249-251.n.Chr. Erhaltung siehe Fotos, teilweise minimale Prägeschwächen vorhanden. Avers Legende: HER ETRVSCILLA AVG. Diademisierte und drapierte Büste der Etruscilla nach rechts, von drei Vierteln nach vorne gesehen, auf einer Sichel (L15) mit welligem Haar platziert. Revers Legende: FECVNDITAS AVG. Fecunditas (Fruchtbarkeit) von vorne aufrecht drapiert, nach links schauend, seine rechte Hand einem Kind zu seinen Füßen entgegenstrecken und mit der linken Hand ein Füllhorn halten. Bitte nehmen sie Rücksicht, da die Beschreibung von Google übersetzt wurde Danke. ( Augusta Antoninian geprägt circa um 251.n.Chr. In Rom. Rarität R1. Scheidemünze). Referenz Nummern: C 8. RIC.55b. HCC 1. RCV 9492. MRK.80 /3 var. Material: ?? Billon oder ?? Silber. Gewicht circa: 4gr, und etwa Durchmesser: 21-23mm. Garantiere die Echtheit der Münze, da der Vorbesitzer der Fachmann dies auch getan hat. Schätzwert circa nach cgb.fr in schlechterer Qualität 105.- Euro. Herkunft: 1: Frankreich 2: Fachmann CH. In Live Ansicht viel schöner als auf den Fotos. Info ohne Gewähr.

001 Antoninian Herennia Etruscilla, Gattin des Traianus Decius, (und Mutter von Herennius Etruscus und Hostilian) 249-251.n.Chr.

Auf Lager
Artikel-Nr.: 001 Antoninian Herennia Etruscilla

001 Antoninian Herennia Etruscilla, Gattin des Traianus Decius, (und Mutter von Herennius Etruscus und Hostilian) 249-251.n.Chr. Erhaltung siehe Fotos, teilweise minimale Prägeschwächen vorhanden. Avers Legende: HER ETRVSCILLA AVG. Diademisierte und drapierte Büste der Etruscilla nach rechts, von drei Vierteln nach vorne gesehen, auf einer Sichel (L15) mit welligem Haar platziert. Revers Legende: FECVNDITAS AVG. Fecunditas (Fruchtbarkeit) von vorne aufrecht drapiert, nach links schauend, seine rechte Hand einem Kind zu seinen Füßen entgegenstrecken und mit der linken Hand ein Füllhorn halten. Bitte nehmen sie Rücksicht, da die Beschreibung von Google übersetzt wurde Danke. ( Augusta Antoninian geprägt circa um 251.n.Chr. In Rom. Rarität R1. Scheidemünze). Referenz Nummern: C 8. RIC.55b. HCC 1. RCV 9492. MRK.80 /3 var. Material: ?? Billon oder ?? Silber. Gewicht circa: 4gr, und etwa Durchmesser: 21-23mm. Garantiere die Echtheit der Münze, da der Vorbesitzer der Fachmann dies auch getan hat. Schätzwert circa nach cgb.fr in schlechterer Qualität 105.- Euro. Herkunft: 1: Frankreich 2: Fachmann CH. In Live Ansicht viel schöner als auf den Fotos. Info ohne Gewähr.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Mehr erfahren