002 BI Nummus URBS ROMA Städteprägung und Gedenkprägung unter Constantin I, der Grosse 307-337.n.Chr, geprägt in Trier 333- 334.n.Chr. Wölfin säugt Romulus und Remus

Auf Lager
Artikel-Nr.: 002 BI Nummus Städteprägung und Gedenkprägung unter Constantin I, der Grosse 307-337.n.Chr, geprägt in Trier 333- 334.n.Chr. Wölfin säugt Romulus und Remus

002 BI Nummus URBS ROMA Städteprägung und Gedenkprägung unter Constantin I, der Grosse 307-337.n.Chr, geprägt in Trier 333- 334.n.Chr. (VRBS ROMA). Avers Legende: VRBS ROMA, behelmte Büste nach links. Revers: Lupa Romana säugt Romulus und Remus; oben Palmenzweig zwischen zwei Sternen. Im Abschnitt TRP. Referenz Nummer: RIC VII 561. Erhaltung siehe Fotos, echt gute tolle Erhaltung. Gewicht circa: 2.8gr, und etwa Durchmesser: 17mm. Garantiere die Echtheit der Münze, da der Vorbesitzer der Fachmann dies auch getan hat. Info ohne Gewähr.

002 BI Nummus URBS ROMA Städteprägung und Gedenkprägung unter Constantin I, der Grosse 307-337.n.Chr, geprägt in Trier 333- 334.n.Chr. Wölfin säugt Romulus und Remus

Auf Lager
Artikel-Nr.: 002 BI Nummus Städteprägung und Gedenkprägung unter Constantin I, der Grosse 307-337.n.Chr, geprägt in Trier 333- 334.n.Chr. Wölfin säugt Romulus und Remus

002 BI Nummus URBS ROMA Städteprägung und Gedenkprägung unter Constantin I, der Grosse 307-337.n.Chr, geprägt in Trier 333- 334.n.Chr. (VRBS ROMA). Avers Legende: VRBS ROMA, behelmte Büste nach links. Revers: Lupa Romana säugt Romulus und Remus; oben Palmenzweig zwischen zwei Sternen. Im Abschnitt TRP. Referenz Nummer: RIC VII 561. Erhaltung siehe Fotos, echt gute tolle Erhaltung. Gewicht circa: 2.8gr, und etwa Durchmesser: 17mm. Garantiere die Echtheit der Münze, da der Vorbesitzer der Fachmann dies auch getan hat. Info ohne Gewähr.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Mehr erfahren