AR Silber Denar Römische Republik CN PLANCIVS AED CVR ( Cn Plancius ) Rom 55.v.Chr. Ziege Der Revers wird manchmal auf die Siege des Pompeius gegen die kretischen Seeräuber bezogen.

Auf Lager
Artikel-Nr.: AR Silber Denar Römische Republik CN PLANCIVS AED CVR ( Cn Plancius ) Rom 55.v.Chr. Ziege Der Revers wird manchmal auf die Siege des Pompeius gegen die kretischen Seeräuber bezogen.

AR Silber Denar Römische Republik CN PLANCIVS AED CVR (Cn Plancius) geprägt in Rom um circa 55.v.Chr. Erhaltung siehe Fotos. Avers: Kopf der Diana Planciana, dahinter AED CVR SC, davor CN PLANCIVS. Revers: Kretische Ziege, links Bogen und Köcher. Der Revers wird manchmal auf die Siege des Pompeius gegen die kretischen Seeräuber bezogen. Wahrscheinlich aber weisen beide Münzenseite auf die Karriere des Münzenmeisters. Er diente 68.v.Chr, unter dem Prokonsul Q. Metellus auf Kreta (Revers), und war 62.v.Chr. Militärtribun unter C. Antonius in Makedonien. (Avers) nun prägt er als kurulischer Ädil (Avers). Referenz Nummern: Cr 432/1. Sear 396. Albert 1360. Syd. 933. Gewicht circa:3.8gr, und etwa Durchmesser: 17-19mm. Im Moment sind die Preise für Denare aus der Römischen Republik auf Signal Preis steigend. Die Beschreibung stammt aus dem Buch: Die Münzen der Römischen Republik von Rainer Albert 2 Auflage von 2011. Seite: 191. Garantiere die Echtheit der Münze, da der Vorbesitzer der Fachmann, dies auch getan hat. Herkunft: 1: Frankreich Registrierter Gross Händler, und auch Sammler. Die 50 Republik Denare waren seit X Jahren, alle in Plastik Dosen, Herkunft Messe Orléans. 2: Fachmann in der Schweiz. Schätzwert circa von 250 - 495.- Euro, je nach Qualität. Info ohne Gewähr.

AR Silber Denar Römische Republik CN PLANCIVS AED CVR ( Cn Plancius ) Rom 55.v.Chr. Ziege Der Revers wird manchmal auf die Siege des Pompeius gegen die kretischen Seeräuber bezogen.

Auf Lager
Artikel-Nr.: AR Silber Denar Römische Republik CN PLANCIVS AED CVR ( Cn Plancius ) Rom 55.v.Chr. Ziege Der Revers wird manchmal auf die Siege des Pompeius gegen die kretischen Seeräuber bezogen.

AR Silber Denar Römische Republik CN PLANCIVS AED CVR (Cn Plancius) geprägt in Rom um circa 55.v.Chr. Erhaltung siehe Fotos. Avers: Kopf der Diana Planciana, dahinter AED CVR SC, davor CN PLANCIVS. Revers: Kretische Ziege, links Bogen und Köcher. Der Revers wird manchmal auf die Siege des Pompeius gegen die kretischen Seeräuber bezogen. Wahrscheinlich aber weisen beide Münzenseite auf die Karriere des Münzenmeisters. Er diente 68.v.Chr, unter dem Prokonsul Q. Metellus auf Kreta (Revers), und war 62.v.Chr. Militärtribun unter C. Antonius in Makedonien. (Avers) nun prägt er als kurulischer Ädil (Avers). Referenz Nummern: Cr 432/1. Sear 396. Albert 1360. Syd. 933. Gewicht circa:3.8gr, und etwa Durchmesser: 17-19mm. Im Moment sind die Preise für Denare aus der Römischen Republik auf Signal Preis steigend. Die Beschreibung stammt aus dem Buch: Die Münzen der Römischen Republik von Rainer Albert 2 Auflage von 2011. Seite: 191. Garantiere die Echtheit der Münze, da der Vorbesitzer der Fachmann, dies auch getan hat. Herkunft: 1: Frankreich Registrierter Gross Händler, und auch Sammler. Die 50 Republik Denare waren seit X Jahren, alle in Plastik Dosen, Herkunft Messe Orléans. 2: Fachmann in der Schweiz. Schätzwert circa von 250 - 495.- Euro, je nach Qualität. Info ohne Gewähr.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Mehr erfahren