Écu à la mèche longue Louis XIV A 1651 Paris Frankreich Silber ( Seltenheit) Sonnenkönig

Auf Lager
Artikel-Nr.: Écu à la mèche longue Louis XIV A 1651 Paris Frankreich Silber ( Seltenheit)

Écu à la mèche longue Louis XIV LE GRAND OU LE ROI SOLEIL. 1643-1715, geprägt um 1651 in A Paris Frankreich. Material Silber. Erhaltung siehe Fotos.  Referenz Nummern: KM 155.1. Dav 3799 (11). Gad.202. Dupl 1469. C.1849. SCF.4A (130 ex.) - Sobin-Dr.274. Dy.1469.Dr.2/298. Schätzwert in schlechterer Qualität 338.- USD, siehe Numis Corner. ( Selten nach Numismatic Art.com). Quantité frappée 2096950. ?? Graveurin : Jean Warin (1607-1672). Vorderseite : LUD. XIIII. D. G. FR. ET. NAV. REX. Rückseite : SIT NOMEN DOMINI Dreiecksspitze nach links - BENEDICTUM, im Abschnitt unter dem Wappen A. cgb.fr Schätzwert 300.- Euro. Gewicht circa: 27.1gr, und etwa Durchmesser: 39-40mm. Garantiere die Echtheit der Münze, da der Vorbesitzer der Fachmann dies auch getan hat. Herkunft numismatic-art. Avers, belorbeerte Büste nach rechts vom König Ludwig der 14. Revers: Wappen. In Live Ansicht von Auge bisschen schöner als auf den Fotos. Info ohne Gewähr.

Écu à la mèche longue Louis XIV A 1651 Paris Frankreich Silber ( Seltenheit) Sonnenkönig

Auf Lager
Artikel-Nr.: Écu à la mèche longue Louis XIV A 1651 Paris Frankreich Silber ( Seltenheit)

Écu à la mèche longue Louis XIV LE GRAND OU LE ROI SOLEIL. 1643-1715, geprägt um 1651 in A Paris Frankreich. Material Silber. Erhaltung siehe Fotos.  Referenz Nummern: KM 155.1. Dav 3799 (11). Gad.202. Dupl 1469. C.1849. SCF.4A (130 ex.) - Sobin-Dr.274. Dy.1469.Dr.2/298. Schätzwert in schlechterer Qualität 338.- USD, siehe Numis Corner. ( Selten nach Numismatic Art.com). Quantité frappée 2096950. ?? Graveurin : Jean Warin (1607-1672). Vorderseite : LUD. XIIII. D. G. FR. ET. NAV. REX. Rückseite : SIT NOMEN DOMINI Dreiecksspitze nach links - BENEDICTUM, im Abschnitt unter dem Wappen A. cgb.fr Schätzwert 300.- Euro. Gewicht circa: 27.1gr, und etwa Durchmesser: 39-40mm. Garantiere die Echtheit der Münze, da der Vorbesitzer der Fachmann dies auch getan hat. Herkunft numismatic-art. Avers, belorbeerte Büste nach rechts vom König Ludwig der 14. Revers: Wappen. In Live Ansicht von Auge bisschen schöner als auf den Fotos. Info ohne Gewähr.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Mehr erfahren